9038266281_73834f2696

Ich befrage meine Klienten immer wieder gerne, in welchen Lebensbereichen sie besondere Unterstützung brauchen. Denn gerade in letzter Zeit haben sich die Wünsche und Bedürfnisse der Menschen drastisch verändert. Ein Lebensbereich tauchte immer wieder in den Gesprächen auf: die Beziehung mit dem Partner.

Es kamen Fragen, wie: “Jetzt hab ich aufgrund der numerologischen Einzelberatung mehr Klarheit darüber, wann und wie ich meine persönlichen Ziele am stimmigsten und am effektivsten erreichen kann. Aber wie wirkt sich meine Entwicklung auf meine Beziehung aus? Auf meine Familie? Was wenn sich mein Partner in eine völlig andere Richtung entwickelt? Gibts dafür auch eine Analyse?”

Die Antwort lautet: Ja, die gibt es. In den letzten Jahren habe ich immer wieder mit Paaren gearbeitet und ihre gemeinsamen Zahlen analysiert, mit beeindruckenden Erfolgen. Ich bin immer wieder aufs Neue überrascht, wenn ich E-Mails von ehemaligen Klienten bekomme, wo die Beratung schon lange zurück liegt. Umso mehr freut es mich, zu lesen, dass sich die Beziehung zum Positiven verändert hat und dies erst möglich war, als die hinter der Dynamik versteckten Informationen verstanden wurden.

Deshalb habe ich in den letzten Monaten das Konzept des numerologischen Paaarcoachings verfeinert und sehr detailliert zu Papier gebracht. Im heutigen Blogartikel möchte dieses Konzept im Ansatz kurz vorstellen:

Wie das numerologische Paarcoaching auch Deine Beziehung unterstützt?

Das Paarcoaching hat die Aufgabe, die innersten Wünsche, Bedürfnisse und Entwicklungen anhand der Geburtszahlen sichtbar zu machen und besser zu verstehen. Das Ziel ist, die Erkenntnisse aus der Beziehungsanalyse in den Paar-Alltag einfließen zu lassen und bewusster im Umgang mit einander zu handeln.

Die Bedürfnisse sind meistens unterschiedlich.

Das Gesamtbild dieser Analyse zeigt Möglichkeiten auf, wie sich das Paar in seiner Entwicklung gegenseitig unterstützen kann – gerade dann, wenn die Bedürfnisse unterschiedlich ausgerichtet sind und die Beziehung zu belasten droht oder bereits seit einiger Zeit belastet.

Die schwierigen Phasen lassen sich zeitlich eingrenzen.

Die numerologische Analyse bietet den Vorteil, den Zeitraum eingrenzen zu können, wann Veränderungen besonders deutlich werden. Diese Veränderungen sind meistens mit sogenannten “Lernaufgaben” verbunden. Somit ist es möglich, in diesen Wochen und Monaten mehr Verständnis und Toleranz aufzubringen, um einander den Raum zum geben, die Lernaufgabe zu leben. Die meisten Paare sind nach dieser Erkenntnis wieder etwas entspannter, da sie jetzt wissen, dass schwierige Phasen einen zeitlichen Höhepunkt haben, nicht unbedingt parallel stattfinden und sich wieder auflösen – vorausgesetzt jeder erfüllt seine Lernaufgabe.

Das Resultat: Klarheit und Erleichterung.

Klarheit und Erleichterung stellen sich ein, nachdem jeder der Partner verstanden hat, welche Bedürfnisse und Ziele hinter der Entwicklung des Einzelnen stehen. Der Lern- und Entwicklungsprozess ist für das Paar somit leichter nachzuvollziehen. Die Erkenntnisse unterstützen den Umgang mit einander, und es entstehen neue Perspektiven und Chancen, die vorher in der Beziehung nicht möglich waren.

Wie sieht die Umsetzung im Alltag aus?

Es gibt noch soviel mehr über das Paarcoaching zu erzählen. Vor allem wie das Paar die Erkenntnisse im Beziehungsalltag auch erfolgreich und nachhaltig umsetzen kann.

Wer detailliertere Informationen möchte, wie so ein Paarcoaching abläuft, was es beinhaltet, wie lange es dauert und was es kostet, kann gerne bei mir den Info-Folder als pdf anfordern.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email Adresse wird nicht weitergegeben. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

alles löschenJetzt absenden