2c0343f7

7 Gewohnheiten, klug und einfach zu denken

“I studier’ eh scho die ganze Zeit”. Das hat die Oma früher immer gesagt, wenn sie krampfhaft über etwas nachgedacht hat. Ich hab als Kind nie verstanden, was sie mit “studieren” meint, bis mir jemand erklärt hat, dass es sich dabei um eine alte Ausdrucksform handelt, die soviel bedeutet wie “sich-das-Hirn-zermartern”. Eigentlich grausam, will man sich das bildlich vorstellen. Heute sagen wir “Kopfkino” dazu. Und wir alle wünschen uns, es gäbe dafür eine Stopp-Taste.

Details
6 universelle Prinzipien

6 Lektionen, die wir auf dem spirituellen Weg lernen

Wir stecken mitten in einer spirituellen Revolution. Menschen auf der ganzen Welt wachen auf und haben das Bedürfnis sich zu verändern. Verantwortlich dafür ist die Energieanhebung der Erde, die seit 2012 rasant ansteigt. Viele Menschen merken das daran, dass sich ihr Bewusstsein weitet. Sie empfinden tiefer, sind feinfühliger und neugieriger. Sie spüren was ihnen nicht mehr gut tut.

Details
Wenn der Selbstzweifel anklopft

Wenn der Selbstzweifel anklopft

Niedergeschlagen und entmutigt. So habe ich mich gestern den ganzen Tag lang gefühlt. Ich hatte wirklich zu nichts Lust. Es war irgendwie eine Mischung aus Erschöpfung, wenig Selbstvertrauen und fehlender Motivation. Anstatt die Liste abzuarbeiten, die auf meinem Schreibtisch lag, konnte ich nicht anders als alles in Frage zu stellen, was ich mir bis jetzt erfolgreich aufgebaut hatte. Und da war er, der ach so mächtige Selbstzweifel – ein wirklich ungutes Gefühl.

Details
unsplash_52a99f77f30d3_1

Na, wie läufts denn so?

Eine Frage, die wir gerne stellen und als Antwort oft zu hören bekommen: “Naja, weißt eh, könnt besser sein”. Oder vielleicht antworten wir selbst so, wenn wir gefragt werden, wie es uns geht. Wenn Du diesen Beitrag jetzt gleich liest, wirst Du garantiert das nächste Mal anders antworten!

Details
9038266281_73834f2696

Das numerologische Paarcoaching

Ich befrage meine Klienten immer wieder gerne, in welchen Lebensbereichen sie besondere Unterstützung brauchen. Denn gerade in letzter Zeit haben sich die Wünsche und Bedürfnisse der Menschen drastisch verändert. Ein Lebensbereich tauchte immer wieder in den Gesprächen auf: die Beziehung mit dem Partner. Es kamen Fragen, wie: “Jetzt hab ich aufgrund der numerologischen Einzelberatung mehr Klarheit darüber, wann und wie ich meine persönlichen Ziele am stimmigsten und am effektivsten erreichen kann. Aber wie wirkt sich meine Entwicklung auf meine Beziehung aus? Auf meine Familie? Was wenn sich mein Partner in eine völlig andere Richtung entwickelt? Gibts dafür auch eine Analyse?”

Details
Blog_seelenmuster

Wie wir anderen Menschen eine Freude machen

„Die Tante Martha kommt auch zu Weihnachten? Oje, was soll ich der bloß schenken, ich hab die doch schon so lange nicht mehr gesehen…“. Das kommt uns irgendwie bekannt vor.

Das Gerenne und Gedrängle durch die vollen Einkaufsstraßen um die besten Weihnachtsgeschenke ist in vollem Gange. Um Geschenkspapier und Anhänger müssen wir uns auch kümmern und fahren dann womöglich mit einem Moschus-Seifenset und einem Kloster-Bildband zum Familienfest. Nichts gegen diese Auswahl – wers mag, hat vielleicht jetzt schon zwei Ideen für diesen Anlass:-)
Aber darum geht es nicht. In diesem Artikel geht es nicht um materielle Dinge. Wir brauchen nicht immer Geld, um etwas schenken zu wollen.

Details
Soul Update #13

Die 3 wichtigsten Fragen, die Du Dir stellen solltest

Wir alle haben die gleichen Bedürfnisse und Wünsche. Wir wollen Bestätigung, Liebe, Glück, Erfüllung, Geld und haben die Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Die Art und Weise wie wir diesen Bedürfnissen und Wünschen nachgehen, könnte unterschiedlicher nicht sein. Und da beginnt es interessant zu werden.

Details
Loslassen

5 Wege los zulassen und sich weniger gestresst zu fühlen

Wir alle haben Ideen in unseren Köpfen wie unser Leben sein soll, nur leider stressen uns diese Vorstellungen sehr. Manchmal gibt uns das Leben nicht das, was wir WOLLEN, weil wir etwas anderes BRAUCHEN. Und das was wir brauchen, kommt meistens, wenn wir nicht danach suchen. Wenn wir denken, dass es schlimmer nicht kommen kann, passiert genau das. Und wenn wir gar nicht mehr daran glauben, dass es besser wird, geschieht es.

Details
download-10

Gastbeitrag: Die 4 Stufen der emotionalen Entfremdung

Heute möchte ich Euch auf ein Thema aufmerksam machen, das mir immer wieder in den Beratungen mit meinen Klienten begegnet: die emotionale Entfremdung des inneren Selbst, speziell dann, wenn wir von anderen erwarten, unsere Bedürfnisse zu stillen. Da wir es oft selbst nicht schaffen, unsere inneren Bedürfnisse wahrzunehmen, entwickeln wir Ersatzgefühle, die uns immer weiter weg bringen, von dem was wir eigentlich fühlen und brauchen.

Details